Infopulse - Expert Software Engineering, Infrastructure Management Services
Send message Request a call
Send message Please fill in this quick form and we will send you a free quote shortly.
* Required fields
Request a call Please fill in this quick form and we will call you back shortly.
* Required fields
Subscribe to Infopulse Newsletter Please fill in this quick form to be among the first to receive our updates.
* Required fields
Send an email to Olga Konovalova Please fill in this quick form to contact our expert directly.
* Required fields
Read the rest of the Case Study Don't miss the most interesting part of the story!
Submit this quick form to see the rest and to freely access all case studies on our website.
* Required fields

ING Bank: Penetrationstests als Schutz gegen Informationssicherheitsrisiken

Hintergrundinformationen

ING logo Mit dem Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande ist die ING Gruppe ein globales Finanzunternehmen mit 150-jähriger Geschichte in der Bereitstellung von Bank- und Versicherungsdienstleistungen sowie von Anlage- und Vorsorgeprogrammen. Über 53.000 Mitarbeiter bieten Dienstleistungen für Kunden in über 40 Ländern an.

Herausforderung

  • Bewertung der Informationssicherheitsrisiken anzubieten
  • Black-Box- und White-Box-Penetrationstests durchzuführen
  • Detaillierte Empfehlungen für die Verbesserung der Sicherheitsstufe der Informationssysteme zu liefern

Lösung

Infopulse präsentiert der ING Bank Ukraine ein komplexes Projekt, das folgende Lösungen enthält:

  • Analyse der Daten aus öffentlichen Quellen
  • Kontrolliertes Hacking der IT-Systeme von im Bereich Informationssicherheit zertifizierten Spezialisten

Ergebnisse

  • Bericht zu den Black-Box-Penetrationstests
  • Bericht zu den White-Box-Penetrationstests
  • Ausführlicher Bericht, der die Liste der Sicherheitslücken und Konfigurationsschwachstellen umfasst, die in den Netzzugangspunkten ausgenutzt werden können, Empfehlungen
  • Management-Team ist über die Informationssicherheitsrisiken tiefgehend informiert

Projektdetails

  • Technologien: OSSTMM, OWASP, Offensive Security, SANS, ISSAF, ISACA
  • Teamgröße: 2,5 Vollzeitstellen
  • Dauer: 2 Monate
Share this case study:
Subscribe to our Newsletter