Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier
Zustimmen
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier
Zustimmen
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Angebot
Angebot anfordern Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus und wir senden Ihnen in Kürze ein kostenloses Angebot zu.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Abonnieren Sie unsere Updates Seien Sie unter den Ersten, die exklusive Einblicke in die IT, die Innovationen und Best Practices erhalten.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Subscribe to our Vacancies Please fill in this quick form to be among the first to receive our updates.
* Required fields
Your privacy is important to us. We will never share your data.
Abonnieren Sie unsere Updates Seien Sie unter den Ersten, die exklusive Einblicke in die IT, die Innovationen und Best Practices erhalten.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Photo of Infopulse Senden Sie eine E-Mail an Infopulse Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus, um unseren Experten direkt zu kontaktieren.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Infopulse - Expert Software Engineering, Infrastructure Management Services
Read the Full Case Study Don't miss the most interesting part of the story!
Submit this quick form to see the rest and to freely access all case studies on our website.
* Required fields
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.

Der Rausch der Blockchain-Technologie kommt

Stellen Sie sich vor, dass die internen Operationen in Ihrem Unternehmen von einer unendlichen Anzahl der Mitarbeiter in nur wenigen Minuten ohne jegliche Fehler, redundante Informationen und kritische Serverausfälle durchgeführt werden können. All dies ist dank der Bitcoin- und Blockchain-Technologien möglich, die bereits da sind und aufblühen. Wir bei Infopulse erforschen Blockchain bereits seit geraumer Zeit und möchten unser Wissen nun in einer Reihe von diesem Thema gewidmeten Artikeln mit Ihnen teilen.

Das Team von Infopulse will sein Wissen immer erweitern und die Kunden mit den neuesten und effektivsten Lösungen beliefern. Momentan erforschen wir die Vorteile und die verborgenen Seiten der Blockchain-Technologie, da sie viele Möglichkeiten für die Enterprise-Lösungen bietet.– Sergiy Kovtun, Senior-Softwareentwickler von Infopulse

Wie funktioniert Blockchain

Die Blockkette (“Blockchain“) ist ein verteilter Datenspeicher, der chronologisch verkettete Datenblöcke enthält, was bedeutet, dass jeder Block über ein Rauterzeichen die Verbindung zu dem vorherigen aufweist. Alle Blöcke enthalten bestimmte zeitlich markierte Gruppen von den jeweils letzten gültigen Transaktionen. Alle Transaktionen werden im Hauptregister erfasst, damit alle wertvollen Informationen im Netzwerk verfolgt und behandelt werden können, so dass die Notwendigkeit eines zentralen Kontrollpunktes entfällt.

Einst hatten wir den Goldrausch, Siliziumfieber, dot.com-Euphorie… Jetzt erleben wir eine völlig neue Rauschart – den Blockchain-Rausch und jeder möchte dieses Hochgefühl spüren.– Sergiy Kovtun, Senior-Softwareentwickler von Infopulse

Bevor die Informationen in einem Block gespeichert werden, müssen sie durch die Knoten dieses Netzwerks überprüft werden, die die Gültigkeit der Transaktion kontrollieren. Darüber hinaus kann man absolut sicher sein, dass die Blockdaten korrekt sind, weil sie auch im Blockchain-System zeitlich markiert werden. Sobald die Informationen validiert wurden, können sie nicht mehr geändert werden, sondern es können nur zusätzliche mit dem neuen Block hinzugefügt werden.

Die Vorteile der Blockchain-Technologie

Die oben genannten grundlegenden Blockchain-Prinzipien führen uns zu den wichtigsten Vorteilen dieser Technologie:

  • Privatsphäre und Vertraulichkeit. Um die Informationen zu schützen, verwendet Blockchain private und öffentliche Schlüssel, einmalige Mitglieds-IDs, Rechnungs- und Referenznummern. Darüber hinaus kann der Zugang über die Anforderungen der Protokolle eingeschränkt werden.
  • Dezentralisierung. Die Nutzung eines gemeinsamen Registers vervielfältigt die Informationen für jeden Knoten, so dass die Notwendigkeit eines zentralen Erstellungspunktes beseitigt ist.
  • Informationskontituität. Aufgrund des Dezentralisierungsprinzips ist der Informationsfluss kontinuierlich, unabhängig von der Aktivität der Mitglieder. Der Benutzer wird aktualisierte Informationen über verfügbare gültige Operationen unverzüglich nach der Autorisierung erhalten.
  • Klarheit der Informationen. Die Dezentralisierung hilft außerdem, die Daten sauber und stabil zu halten, da es keine Möglichkeit gibt, diese von einem zentralen Punkt aus zu beeinflussen.
  • Genauigkeit der Informationen. Da für alle Informationen die Knotenvalidierung erforderlich ist, und alle Knoten die gleichen Rechte und Interessen bei der Richtigkeit der Daten haben, können Transaktionen nicht ohne ernsthafte Revisionen verwaltet werden.
  • Publizität. Alle Netzwerksmitglieder haben Zugriff auf die Informationen. Daher können alle Transaktionen und Protokolle überprüft werden.
  • Kooperation. Die Blockchain-Technologie impliziert die Kooperation aller Knoten, was einen anderen Verifikationsschritt in Bezug auf die Klarheit der Informationen darstellt.
  • Flexibilität der Protokolle (Smart Contracts). Alle Aktionen, die die Mitglieder innerhalb des Netzwerks zur Verfügung stellen wollen, müssen bestimmten Regeln entsprechen, die in den Protokollen (Contracts) festgehalten werden. Die Liste dieser Regeln kann je nach Zielsetzung variieren und entsprechend geändert werden.

Aktuelle und potentielle Blockchain-Anwendungsgebiete

Unserer Einschätzung nach kann die Blockchain-Technologie in den folgenden Hauptbereichen verwendet werden:

  • in den Bereichen, in denen die Beziehungen zwischen nicht vertrauenswürdigen Geschäftspartnern ohne eine vertrauenswürdige zentrale Behörde geregelt werden müssen;
  • in den Bereichen mit einer hochgradigen Replikation, Redundanz und Überschneidung der Prozesse zwischen den Werten oder Informationen;
  • in den Bereichen, in denen schneller Datenaustausch notwendig ist;
  • in den Bereichen, die auf genaue und festgelegte Daten angewiesen sind;
  • in den Bereichen mit öffentlichem Zugang;
  • in den Bereichen mit intensiver Zusammenarbeit der Mitglieder.

Beispiele für bestimmte Branchen und Bereiche, in denen Blockchain-Lösungen bereits umgesetzt wurden oder bald implementiert werden:

  • Finanzdienstleistungen. Banken und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt arbeiten bereits mit Blockchain-Suchlösungen, um die Betriebszeiten, die Preise und die finanziellen Risiken zu reduzieren, da die Vermittler und Kosten-Overhead mit diesen Lösungen unnötig sind.
  • Gesundheitswesen. Die Bedeutung der Nutzung der Blockchain-Technologie für medizinische elektronische Aufzeichnungen ist von der gleichen besonderen Bedeutung wie auch für die Bereiche Verwaltung und Finanzen.
  • Verwaltung. Eines der wichtigsten und primären Felder für die Implementierung der Blockchain-Lösungen sind staatliche Einrichtungen, weil sie klar strukturiert, öffentlich und sicher sein müssen.
  • Internet der Dinge. Blockchain hat bereits begonnen, Schnittstellen zu den IoT-Lösungen aufzubauen, und hilft nun dabei, die entsprechenden Systeme zu regulieren.
  • Ebenso könnte Blockchain in vielen anderen Bereichen wie Produktion, Einzelhandel, Spiel-, Musik-Industrie sowie für branchenübergreifende Projekte u.a. verwendet werden.

Nun arbeitet jeder “Big Player” an seinem eigenen Blockchain-“Rezept”. Wir rechnen damit, dass die ersten großen Projekte 2017 erscheinen. Und wir bei Infopulse können kaum erwarten, was als Nächstes kommt!– Sergiy Kovtun, Senior-Softwareentwickler von Infopulse

Sind Sie an diesem oder an einem ähnlichen Thema interessiert? Wir kommen auf die Blockchain-Technologie und auf die Diskussion zu den neuesten Branchentrends bald in unserem nächsten Blog-Artikel zurück. Bleiben Sie dran!

Newsletter abonnieren