Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier
Zustimmen
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier
Zustimmen
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Angebot
Angebot anfordern Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus und wir senden Ihnen in Kürze ein kostenloses Angebot zu.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Abonnieren Sie unsere Updates Seien Sie unter den Ersten, die exklusive Einblicke in die IT, die Innovationen und Best Practices erhalten.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Subscribe to our Vacancies Please fill in this quick form to be among the first to receive our updates.
* Required fields
Your privacy is important to us. We will never share your data.
Abonnieren Sie unsere Updates Seien Sie unter den Ersten, die exklusive Einblicke in die IT, die Innovationen und Best Practices erhalten.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Photo of Infopulse Senden Sie eine E-Mail an Infopulse Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus, um unseren Experten direkt zu kontaktieren.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Infopulse - Expert Software Engineering, Infrastructure Management Services
Read the Full Case Study Don't miss the most interesting part of the story!
Submit this quick form to see the rest and to freely access all case studies on our website.
* Required fields
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.

SAP-Systemmigration und -aktualisierung mit minimaler Ausfallzeit

Erfolgsgeschichte: Marktführer im Bereich IT-Services verbessert seine Finanzgeschäftsprozesse durch neue SAP-Infrastruktur.

Lesezeit: 5 Minuten

Wenn es darum geht, technische Herausforderungen an IT-Anbieter auszulagern, wollen die Unternehmen kompetente Dienstleistungen bei minimaler Ausfallzeit und ohne jegliche Nebenwirkungen für ihre Endkunden bestellen. Das Ziel, die Geschäftsprozesse des Kunden ohne Unterbrechungen am Laufen zu halten, kann zu einer großen Herausforderung werden, zum Beispiel, wenn umfassende Systemupdates oder eine Full-Scale-Migration der Infrastruktur in ein neues Rechenzentrum durchgeführt werden sollen. Das Führen solcher Projekte bis zum Erfolg ist eine Aufgabe für die wahren Experten.

Im Januar 2016 wandte sich ein Kunde von Infopulse an unser Team mit dem Bedürfnis, fast alle SAP-basierten Systeme seines Unternehmens zu aktualisieren und in ein neues Rechenzentrum zu migrieren sowie grundlegende Änderungen in der Datenbank zu implementieren.

Lesen Sie nun unsere Erfolgsgeschichte über eine umfassende Migration der SAP-Infrastruktur nahezu ohne Ausfallzeiten.

Hintergrund des Kunden: Führender Anbieter digitaler B2B-Services

Unser langjähriger Kunde ist führender B2B-Digitaldienstleister mit Sitz in der Europäischen Union, über 40 Jahren Erfahrung, 10.000 Mitarbeitern weltweit und über 2 Milliarden Euro Umsatz.

Die Geschäftsebene unseres Kunden verlangt die höchste Qualität der Dienstleistungen. Das Unternehmen hat nur die aktuellste Software und die modernsten Systeme zu verwenden. Infopulse liefert seit 2015 SAP-Lösungen und die dazugehörigen Dienstleistungen an diesen Kunden.

Eine der Herausforderungen, mit denen wir konfrontiert wurden, war ein Komplex von SAP-Systemen, den es upzudaten und in ein neues, effizienteres Rechenzentrum zu migrieren galt. Als zuverlässiger SAP-Partner und VAR-Support-Anbieter hat sich Infopulse gerne des Projekts angenommen.

Herausforderungen bei der SAP-Migration

Das Infopulse-Team musste SAP ERP 6.0 durch SAP EHP 7 ersetzen. De facto mussten wir am finanziellen Kern des Unternehmenssystems arbeiten. Die beiden wichtigsten Anforderungen an dieses Projekt waren:

  • Die Beteiligung der Endnutzer an den Testprozessen zu minimieren und.
  • Minimale Ausfallzeiten während der Migration sicherzustellen.

Wir haben SAP PI verwendet, um externe und interne Anwendungen mit allen Finanzgeschäftsprozessen des Unternehmens zu integrieren. In der Zwischenzeit hatte unser Team die neue SAP-HANA-Datenbank als Ersatz für die veraltete MS SQL DB zu implementieren, um alle Kapazitäten der Systeme zu verbessern. All diese Verbesserungen waren für die anstehende grundlegende Aktualisierung der Business-Management-Software des Kunden zu SAP S/4HANA ERP notwendig, die eine Reihe fortschrittlicher In-Memory-Finanz- und Buchhaltungslösungen bietet. Diese Migration war die nächste Herausforderung für Infopulse, weil dadurch die bestehenden Transaktions-, Analyse- und Planungssysteme in einem System bündelt werden und den Endnutzern eine umfassende Finanzanalyse in Echtzeit zur Verfügung gestellt wird.

Annahme der Herausforderung

Der Erfolg einer Migration wird durch den Prozentsatz der nach dem ersten Start verfügbaren Funktionen bestimmt. Je nach deren Wichtigkeit und der Service-Ebene, kann dieser Index von 85% bis 100% variieren.

Infopulse hatte nicht weniger als 99% der Verfügbarkeit sicherzustellen.

Die Vorbereitungen haben im Januar 2016 begonnen, sobald unser Kunde das für die Speicherung seiner SAP-Infrastruktur am besten geeignete Rechenzentrum ermittelt hat. Im Februar 2016 hat Infopulse eine Testmigration der Snapshots der SAP ERP- und SAP PI-Systeme durchgeführt, um die Zeit zu bemessen, die für die zukünftige umfassende Software-Bereitstellung, Installation, Aktualisierung, Nachbearbeitung und weitere Konfiguration erforderlich sein wird.

Bei der Erfassung und Analyse von Testdaten hat das Infopulse-Team die weiteren Schritte identifiziert. Nach dem Installieren der ersten Sandkiste während der Testmigration hatten unsere Spezialisten die Funktionalität anzupassen, alle damit verbundenen Änderungen zu analysieren und alle Schnittstellen bei parallel laufenden Aufgaben neu auszurichten. Das Infopulse-Team hat eine tiefgehende Prüfung initiiert, um die Ausfallzeiten zu minimieren und alle möglichen Probleme und Nebenwirkungen zu identifizieren, die während der Testmigration und des Upgrades auftauchen könnten.

Das Timing war von großer Bedeutung bei diesem Projekt. Wir mussten ohne Verzögerungen vorgehen, da die endgültige Migration und Unterbrechung bei den Dienstleistungen nur zu bestimmten Terminen in den Zeiträumen durchgeführt werden konnte, in denen das Land öffentliche Feiertage hatte und die meisten Unternehmen geschlossen waren. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren war die intensive Kommunikation zwischen dem Infopulse-Team, dem Kunden und den Mitarbeitern des Rechenzentrums. Über 10 Infopulse-Experten haben im technischen Teil bei dem Test, der Wartung, Validierung, Neuausrichtung des Systems usw. mitgewirkt.

Vor dem Start hat das Infopulse-Team alle Geschäftsprozesse des Kunden getestet und analysiert und wöchentliche Vortests mit den Endnutzern durchgeführt, die zuvor an keinen anderen Tests beteiligt waren.

Am Ende haben wir die Lieferung ohne Pannen gemeistert, und alle Systeme haben wie anfangs erwartet funktioniert.

Richtig geplante Arbeit ist ein einfaches Erfolgsrezept.

Selbst wenn die Herausforderung auf den ersten Blick einfach aussieht, sollte jeder Schritt mit Sorgfalt geplant werden. Manchmal erfordern einfache Aufgaben präziseste Arbeit. Der professionelle Ansatz sollte im Mittelpunkt jeder Dienstleistung stehen, unabhängig von der Komplexität des Projekts. Gut organisierte Geschäftsprozesse, rechtzeitige Kommunikation und umfassende Vorbereitungen sind für den Erfolg des Projekts ausschlaggebend.

Das Infopulse-Team hat die Herausforderung fristgerecht, im Einklang mit allen Anforderungen des Kunden gemeistert und die Endnutzer von kritischen Unterbrechungen der Betriebskontinuität verschont. Unsere Arbeit an diesem Projekt wird in der Zukunft helfen, alle Geschäftsprozesse des Kunden zu aktualisieren und neu zu gestalten, wenn das Unternehmen sich auf die Migration zu SAP S/4HANA ERP vorbereitet.

Bleiben Sie dran, um in unseren neuen Blogpublikationen mehr über unsere SAP HANA-Projekte zu erfahren, die Unternehmen transformieren.

Newsletter abonnieren