Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier
Zustimmen
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie unsere Nutzung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies finden Sie hier
Zustimmen
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Infopulse - Softwareentwicklung & Infrastruktur-Management-Services
Angebot Rückruf
Angebot anfordern Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus und wir senden Ihnen in Kürze ein kostenloses Angebot zu.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Rückruf anfordern Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus und wir rufen Sie in Kürze zurück.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Abonnieren Sie unsere Updates Seien Sie unter den Ersten, die exklusive Einblicke in die IT, die Innovationen und Best Practices erhalten.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Subscribe to our Vacancies Please fill in this quick form to be among the first to receive our updates.
* Required fields
Your privacy is important to us. We will never share your data.
Senden Sie eine E-Mail an person Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus, um unseren Experten direkt zu kontaktieren.
* Pflichtfelder
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.
Infopulse - Expert Software Engineering, Infrastructure Management Services
Read the Full Case Study Don't miss the most interesting part of the story!
Submit this quick form to see the rest and to freely access all case studies on our website.
* Required fields
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre Informationen niemals weitergeben.

Datenschutzerklärung

1. Zweck

Infopulse verarbeitet personenbezogene Daten nur für Zwecke, die durch die Infopulse-Dienstleistungen objektiv gerechtfertigt sind, und, um die Verarbeitung im Einklang mit den Datenschutzrichtlinien und -bestimmungen durchzuführen, einschließlich der Notwendigkeit, die persönliche Integrität und das Privatleben zu schützen und sicherzustellen, dass personenbezogene Daten von ausreichender Qualität sind.

Darüber hinaus ist es die Politik von Infopulse, die lokalen Datenschutzbestimmungen (Das Gesetz der Ukraine “Über den Schutz personenbezogener Daten”) sowie Unternehmensrichtlinien und -verfahren einzuhalten.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann die Erhebung, Anmeldung, Aufzeichnung, Anpassung, Speicherung, Nutzung, Weitergabe und Offenlegung oder eine Kombination dieser Verfahren bedeuten.

2. Kategorien personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten beziehen sich auf die Mitarbeiter, Kunden und Kunden der Kunden, Lieferanten, Beschwerdeführer, die Korrespondenz, Anfragen, die Besucher der Webseiten von Infopulse und Personen, deren persönliche Daten von einer der genannten Personengruppe kontrolliert werden.

Infopulse verarbeitet:

  1. Personenbezogene Daten im Auftrag der Kunden von Infopulse und
  2. Personenbezogene Daten, bei denen Infopulse selbst für den Datenschutz verantwortlich ist, die Folgendes beinhalten können:
    • Persönliche Daten der Mitarbeiter / Auftragnehmer;
    • Informationen und Beurteilungen im Zusammenhang mit anderen Kategorien personenbezogener Daten. Es ist die Politik von Infopulse, diese Daten ausschließlich auf die Kontaktdaten, strikt professionelle Informationen sowie Informationen zu beschränken, die sich auf die von Infopulse in Zusammenhang mit den betroffenen Personen durchgeführten Aktivitäten beziehen. Infopulse darf personenbezogene Daten für spezifisch ausgewiesene Zwecke erheben, speichern, verwenden und weitergeben, sobald der Benutzer die Internetseite von Infopulse besucht hat. Derartige Zwecke sind in der Regel der tägliche Betrieb des Systems und die Kommunikation.

3. Grundlegende Prinzipien

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten wird Infopulse seine Verpflichtungen erfüllen:

  1. gegenüber den betroffenen Personen;
  2. gegenüber den öffentlichen Behörden; und
  3. gegenüber den Kunden sowie anderen Kontrollinstanzen, auf die sich Infopulse hinsichtlich der Durchführung der Datenverarbeitung bezieht.

Die Verpflichtungen werden im Folgenden näher erläutert.

  1. In Bezug auf die betroffenen Personen sind Bestimmungen in den Rechtsvorschriften vorgesehen, die die Bedingungen für die Genehmigung der Datenverarbeitung festlegen. Die Einwilligung der betroffenen Person stellt in der Regel eine ausreichende Berechtigung dazu dar. Abhängig davon, ob es sensible Daten sind oder nicht, können andere Bedingungen für die Genehmigung der Datenverarbeitung gelten. Darüber hinaus ist Infopulse verpflichtet, der betroffenen Person Auskünfte zu erteilen und auf Anfrage Zugang zu den Daten zu gewähren. Während der Sicherstellung, dass personenbezogene Daten von ausreichender Qualität sind, können unzureichende personenbezogene Daten berichtigt werden.
  2. In Bezug auf die öffentlichen Behörden sehen die anwendbaren Rechtsvorschriften die Meldepflicht vor.
  3. Wenn Infopulse seinen Kunden Dienstleistungen anbietet, die die Verarbeitung personenbezogener Daten beinhalten, kann diese Verarbeitung nur erfolgen, wenn eine vertragliche Grundlage dafür besteht.
  4. In Bezug auf die Datenverarbeitung als solche bestehen Verpflichtungen zur Datensicherheit und zur internen Kontrolle. Zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus sind organisatorische, physische und technische Sicherheitsmaßnahmen zu etablieren. Die Maßnahmen sind verhältnismäßig zu der Wahrscheinlichkeit und den Folgen von Verstößen gegen die Datensicherheit auszurichten, um den Verlust von Leben oder Gesundheit, wirtschaftliche Verluste oder den Verlust von Ansehen und persönlicher Unversehrtheit zu verhindern. Die Verwendung externer Ressourcen zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann vorbehaltlich spezifischer Bestimmungen der geltenden Rechtsvorschriften erfolgen. Infopulse wird personenbezogene Daten löschen, sobald sämtliche Zwecke deren Verarbeitung erfüllt sind. Die Retentionszeit jeder Kategorie personenbezogener Daten wird unter Berücksichtigung von praktischen, technischen und sonstigen Aspekten beurteilt.

4. Prüfung

Zur Verifizierung, ob die Datenverarbeitung durch Infopulse den Datenschutzbestimmungen und den Regularien zum Schutz der Privatsphäre entspricht, werden Infopulse und seine Unternehmen Prüfungen nach dem allgemeinen Prüfungsreglement von Infopulse durchführen.

5. Beschwerdeverfahren

Beschwerden können an compliance.officer@infopulse.com gerichtet werden.

Newsletter abonnieren