De
En
Kontakt

End-to-End-Implementierung von SAP S/4 HANA für SAG

sag-logo

Standort:

Usbekistan

Branchen:

Herstellung

Mitarbeiter:

3,000+

Webseite:

http://www.sag.uz/

Über den Kunden:

SAG wurde im Jahr 2000 als eine kleine Teppichweberei gegründet und ist heute ein führender Hersteller von Boden- und Wandteppichen in Zentralasien und den GUS-Ländern. Bis heute werden alle Prozesse, von der Fadenherstellung bis zur Verpackung des Endprodukts, vom Unternehmen selbst durchgeführt. SAG ist der Hauptgründer des gleichnamigen Konzerns mit 3.000 festangestellten und mehr als 12.000 saisonalen Mitarbeitern. Das Unternehmen exportiert Waren in 11 Länder der Welt und hat zum Ziel, zu den Top 5 der besten Hersteller von Boden- und Wandteppichen zu gehören.

Anforderung

Um die internen Geschäftsprozesse zu optimieren und zu verbessern, wollte SAG auf eine moderne integrierte Geschäftsplattform migrieren. Das Fehlen einer direkten Integration zwischen den Unternehmenslösungen, die auf den alten 1С- und CPS-Plattformen basierten, bereitete dem Unternehmen diverse Schwierigkeiten:

  • Dem internen Finanzsystem fehlte es an einer detaillierten Mengen- und Kostenrechnung und das quantitative Buchhaltungssystem konnte keine detaillierte Kosten- und Erlösrechnung liefern. Stattdessen erhielt das Unternehmen mehrere, voneinander unabhängige Datenströme.
  • Die Altsysteme konnten nur einen fragmentierten Überblick über die Kerngeschäftsprozesse liefern.
  • Aufgrund der Datenfragmentierung und des zersplitterten Workflows musste SAG einen erheblichen Aufwand für die Abstimmung und Zusammenführung der Datenströme betreiben, was jedoch nicht zu den gewünschten Ergebnissen führte.
  • Die Fähigkeit, unmittelbare strategische Entscheidungen zu treffen, war ein weiterer kritischer Faktor und eine wesentliche Voraussetzung für den modernen Markt.
  • Die Unfähigkeit, zeitnahe Berichte und Analysen zu erhalten, beeinträchtigte und verlangsamte andere Geschäftsprozesse und verursachte zudem ein Ungleichgewicht im Ressourcenverbrauch.
  • Um den Einfluss des menschlichen Faktors zu minimieren, musste der Automatisierungsgrad erhöht werden.
  • Hinzu kommt, dass neue Kostenstellen in einem sich dynamisch entwickelnden Unternehmen entstanden sind, die ohne ein einheitliches System nur schwer zu kontrollieren waren.

Eine einheitliche moderne ERP-Plattform war der beste Weg, um genaue Analysen, zeitnahe Berichte und effektive Erkenntnisse zu erhalten. Ein solches System sollte tief in der Fertigung integriert sein und alle Geschäftsprozesse umfassen – von der Auftragserteilung über die Auslastung der Produktionskapazitäten bis hin zur anfänglichen Produktionsumverteilung und der Übergabe der fertigen Produkte vom Lager an die Filialen.

Konsolidierte Geschäftsprozesse mit dem neuen SAP S/4HANA - Bild

Lösung

Laut Muzaffar Khamdamov, SAG-Finanzcontroller und SAP-Projektleiter, entschied sich SAG für Infopulse als Implementierungspartner aufgrund unserer umfassenden Erfahrung mit BA- und BI-Technologien, unserer großen Belastbarkeit und unseres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses. Die direkte Unterstützung durch SAP und die enge Zusammenarbeit zwischen Infopulse und den Teams des Kunden waren entscheidend für den Erfolg dieses komplexen Migrationsprojekts.

Um den Geschäftsanforderungen von SAG – speziell in der Teppichproduktion – gerecht zu werden, musste Infopulse die Architektur der Lösung von Grund auf neu aufbauen. Die ERP-Plattform SAP S/4HANA wurde für diese Migration als das effektivste System auf dem Markt ausgewählt, das alle geschäftlichen Herausforderungen lösen kann. Die Experten von Infopulse untersuchten sorgfältig alle Aspekte des Geschäfts unseres Kunden, um sicherzustellen, dass die Lösung seinen Bedürfnissen und Anforderungen gerecht wird.

Um eine nahtlose Integration zu erreichen, mussten die Experten von Infopulse riesige Datenmengen aus mehreren isolierten Systemen migrieren und weiter konsolidieren. Die Datenmigration und die Erstellung der nicht standardisierten Datenbanken und Berichte erforderten eine enorme gemeinsame Anstrengung, sowohl von den Teams von Infopulse als auch von denen des Kunden.

Innerhalb der integrierten SAP-Plattform wurde eine Reihe von Modulen geschaffen, um alle Produktions- und Geschäftsprozesse des Unternehmens zu digitalisieren, zu verwalten und zu konsolidieren. Das schloss die Fertigung, den Vertrieb und Einkauf, die Qualitätskontrolle, Buchhaltung und Finanzen, Logistik und andere Bereiche ein. Da das System in zahlreiche Aspekte des Fertigungsprozesses tief integriert ist, musste der initiale Rollout auf die moderne ERP-Plattform so perfekt wie möglich sein. Infopulse führte zahlreiche Abnahmetests durch und behob alle Unstimmigkeiten schnell, wodurch Produktionsstopps und Lieferverzögerungen vermieden werden konnten.

Technologien

SAP Enable Now logo
SAP Enable Now
SAP PI logo
SAP PI/PO
SAP S/4HANA logo
SAP S/4HANA
und viele weitere

Zahlen & Fakten

40%

geringener Leerlauf von Fertigprodukten

13%

mehr Umlaufvermögen

11%

mehr Liquidität

Ergebnis

Das System wurde Anfang September 2018 in Betrieb genommen und war sofort einsatzbereit. In den ersten 6 Monaten des Einsatzes der SAP S/4HANA-Plattform konnte SAG das Umlaufvermögen und seine Liquidität um 13% bzw. 11% erhöhen und gleichzeitig den Leerlauf bei Fertigprodukten um 40% reduzieren.

Zufrieden mit dem Ergebnis des von Infopulse durchgeführten Migrationsprojekts, konnte SAG folgende Vorteile aus dieser digitalen Geschäftstransformation gewinnen:

  • Detaillierte Margen-Analysen auf Produkt- und Kundenebene;
  • Genaue Produktkostenrechnung und korrekte Preisgestaltung;
  • Verbesserte Rückverfolgbarkeit des Inventars;
  • Leichte Skalierbarkeit des Unternehmens;
  • Mögliche Kostenanalysen bis zur Geräte- und Fahrzeugebene etc.

Das einheitliche SAP S/4HANA-System half unserem Kunden, seine Kerngeschäftsprozesse zu rationalisieren und zu konsolidieren – von der Beschaffung und Produktion über die Logistik und Lagerhaltung bis hin zu dem Vertrieb und der Finanzbuchhaltung. Außerdem ist SAG nun in der Lage, alle notwendigen Berichte und Analysen jederzeit und vollständig zu erhalten. Dadurch kann das Top-Management rechtzeitig strategische Entscheidungen treffen und das Geschäft weiter optimieren und entwickeln.

Als nächste Stufe der digitalen Transformation haben SAG und Infopulse ein ähnliches SAP-Migrationsprojekt für die Teppich- und Kunstrasenfabrik umgesetzt. Nun planen SAG und Infopulse eine ähnliche Migration für die Leinenfabrik, die Stoffe für Bettwaren und Bekleidung herstellt. Die Konsolidierung aller Geschäftsprozesse in einem gemeinsamen Netzwerk ermöglicht unserem Kunden einen besseren Überblick über die operativen und finanziellen Aktivitäten des SAG-Konzerns.

Referenz des Kunden

quotes image
Mit dem Wachstum von SAG und dem Ziel, unsere Marktpräsenz zu erweitern, sind wir bestrebt, die neuesten und leistungsfähigsten Technologien zu nutzen, um alle internen Prozesse zu verbessern. Die Migration auf die SAP S/4HANA-Plattform ist ein wichtiger Schritt, der ganz im Sinne unserer geschäftlichen Transformationsstrategie durchgeführt wurde. Ich möchte Infopulse, unserem zuverlässigen Partner in diesem komplexen Migrationsprojekt, meinen aufrichtigen Dank und meine Anerkennung für seine Kompetenz, Professionalität und sein Engagement für die Qualität aussprechen. Die Ergebnisse dieses digitalen Transformationsprojekts genießt SAG bereits auf mehreren Ebenen. Letztlich wird die Digitalisierung SAG dabei helfen, unser strategisches Ziel zu erreichen – zu den Top 5 der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Teppichen zu gehören.
image of person
Muzaffar Khamdamov
Finanzcontroller und SAP-Projektleiter bei SAG
quotes image
Das Infopulse-Team ist bei der Ausführung von Aufgaben sehr verantwortungsbewusst. Ich kann bestätigen, dass sich die Teammitglieder von Infopulse als Top-Experten erwiesen haben. Sie haben die Feinheiten unserer Produktionsprozesse voll erfasst, eng mit dem SAG-Team zusammengearbeitet und alle unsere Wünsche erfüllt. Die Infopulse-Berater haben uns geholfen, unsere Mitarbeiter zu schulen und so den Übergang von älteren Systemen zu erleichtern. Sie haben sich zu jeder Tages- und Nachtzeit mit uns in Verbindung gesetzt. Jetzt arbeiten alle SAG-Mitarbeiter, und das sind Hunderte, in einem einzigen, einheitlichen System.
image of person
Shukur Safarov
Interner SAP MM-Berater

Verwandte Services

Wir haben eine Lösung für Ihre Anforderungen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht, und unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie in Kürze kontaktieren.