De
En
Kontakt

SAP-On-Azure-Lösung für Origo

origo logo

Standort:

Island

Branchen:

Software und Hi-Tech

Mitarbeiter:

450+

Über den Kunden:

Origo ist ein führendes skandinavisches IT-Serviceunternehmen, das seinen Kunden hilft, ihre Ergebnisse, ihren Erfolg und ihre Sicherheit zu verbessern. Als offizieller Microsoft-Partner, Systemintegrator und Hardware-Distributor verfügt Origo über mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von IT-Systemen und -Dienstleistungen sowohl in Island als auch in Schweden. Origo bietet ein umfassendes Portfolio an IT-Dienstleistungen und -Lösungen für alle Branchen und stellt Unternehmen und Privatpersonen Hardware und relevante Lösungen von den führenden Technologiemarken zur Verfügung.

Anforderung

Origo und Infopulse haben eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit aufgebaut. Sie haben gemeinsam an einer Reihe von Projekten zur Implementierung von Lösungen gearbeitet, die sowohl die internen Bedürfnisse von Origo als auch die ihrer Kunden abdecken.

Da Origo zahlreiche Dienstleistungen und Lösungen für verschiedene Kategorien von Unternehmen und Privatpersonen anbietet, benötigt Origo ein effektives Instrument zur Verwaltung der internen Geschäftsprozesse. Origo nutzte ein On-Premises-SAP-ERP-System. Da die ältere Version von SAP ERP den Anforderungen des stetig wachsenden Unternehmens nicht mehr genügte, entschied sich Origo für den Umstieg auf SAP S/4HANA – eine moderne, fortschrittliche In-Memory-ERP-Lösung. Anstatt eine Systemkonvertierung, auch Brownfield genannt, durchzuführen, entschied sich Origo für eine umfassende Migration, d.h. die Implementierung des „neuen“ oder neu entworfenen SAP-S/4HANA-Systems.

Um die Flexibilität der Ressourcenverwaltung zu gewährleisten und zusätzliche Kosteneinsparungen zu ermöglichen, entschied sich Origo für ein Re-Hosting der SAP-DEV/QAS-Umgebungen auf dem Cloud-Service Microsoft Azure, während die SAP-Produktionsumgebung lokal gehostet werden sollte.

SAP-On-Azure-Lösung für Origo - Fallbeispiel Bild 

Lösung

Infopulse arbeitete eng mit dem internen SAP-Team von Origo zusammen und half bei der Verwaltung zahlreicher Aspekte des Projektimplementierungsprozesses. Die Unternehmen beschlossen, eine Hybrid-Cloud-Architektur für Origo aufzubauen und die bestehende SAP-Landschaft zu transformieren:

  • Infopulse führte die Installation und Konfiguration von SAP S/4HANA durch und richtete alle Integrationen On-Premises gemäß den Anforderungen des Kunden ein.
  • Die Hybrid-SAP-Infrastruktur wurde aufgebaut, indem Azure-IaaS-Services in der Cloud genutzt wurden und die Verbindung zu On-Premises-SAP-Workloads hergestellt wurde.
  • Dev- und Test- (QAS) SAP-S/4HANA-Umgebungen wurden auf Azure bereitgestellt, indem bestehende VMs aus der On-Premises-Umgebung verschoben (re-hosted) wurden.
  • Die produktive SAP-S/4HANA-Umgebung wird aufgrund der strengen Sicherheitsanforderungen und der Komplexität der bestehenden Integrationen mit On-Premises-Applikationen gehostet.
  • Die vollständige Kompatibilität der in Azure gehosteten Instanzen mit der Produktionsumgebung wurde durch die Feinabstimmung aller Richtlinien und Verbindungen sichergestellt und es wurde eine hybride Konnektivität zum lokalen Active Directory über VPN eingerichtet.

In der zweiten Phase des Projekts werden die erforderlichen Stammdaten vor dem Einsatzstart aus dem alten SAP ERP in das neue S/4HANA-System übertragen.

 
Hybride Architektur der SAP-Infrastruktur von Origo
Hybride Architektur der SAP-Infrastruktur- von Origo

Technologien

Azure Active Directory logo
Azure Active Directory
Azure Cost Management logo
Azure Cost Management
Azure Linux Virtual Machines logo
Azure Linux Virtual Machines
Azure Managed Disks logo
Azure Managed Disks
Azure Monitor logo
Azure Monitor
Azure Site Recovery logo
Azure Site Recovery
Azure VPN Gateway logo
Azure VPN Gateway
SAP HANA logo
SAP HANA
Red Hat logo
Red Hat
und viele weitere

Ergebnis

Die neue SAP-S/4HANA-Lösung wird Origo bei der Verwaltung aller internen Geschäftsprozesse unterstützen – von der Gerätebeschaffung und Logistik über CRM, Buchhaltung und Rechnungsbearbeitung bis hin zur Finanzkonsolidierung.

  • SAP-on-Azure-Umgebungen waren einfacher und schneller zu implementieren als eine separate On-Premises-Infrastruktur.
  • Durch das On-Premises-Hosting der Produktionsumgebung und anderer Instanzen auf Azure reduziert Origo die Ausgaben für Hardware und relevante Upgrade- und Wartungsprozesse, während gleichzeitig die entsprechenden Niveaus der Cybersicherheit beibehalten werden.
  • Eine Hybrid-Cloud-Architektur hilft Origo, die TCO weiter zu senken und erleichtert das Ressourcenmanagement. Die Möglichkeit, DEV- und QAS-Instanzen abzuschalten, wenn sie nicht verwendet werden, ist sehr kosteneffizient.
  • Die Time-to-Market für die Umsetzung neuer Anforderungen und die Einführung neuer Systemversionen wurde deutlich verbessert.
  • Die Skalierbarkeit und Flexibilität der neuen SAP-on-Azure-Lösung reduzierten den Aufwand für die Integration mit anderen Azure-Diensten.
  • Zeitrahmen des Projekts: Oktober 2019 – Mai 2020.

Nach Abschluss des Projekts im Jahr 2020 werden Infopulse und Origo weiterhin modernste Cloud-Technologien für den Erfolg von Origo und der Kunden des Unternehmens nutzen.

Referenz des Kunden

quotes image
Das Origo SAP-Basis-Team ist sehr zufrieden mit Infopulse und der Herangehensweise an das Projekt. Infopulse hat hervorragende Arbeit geleistet, indem es allen Herausforderungen mit gutem Verständnis begegnete, solide Schätzungen abgab, zeitnahes Feedback lieferte und, was am wichtigsten ist, unsere ERP-Transformationsstrategie einwandfrei umsetzte.
image of person
Gunnlaugur Th Einarsson
CIO

Verwandte Services

Wir haben eine Lösung für Ihre Anforderungen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht, und unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie in Kürze kontaktieren.