Zurück

Infopulse trägt zum Kampf gegen die russische Invasion bei

Die Geschichte von Infopulse ist untrennbar mit der Geschichte der Ukraine verbunden. Wir teilen sowohl glückliche Anlässe wie den 30. Jahrestag der Ukraine, den Infopulse im letzten Jahr feierte, als auch grausame Ereignisse, wie den Krieg, den Russland in unser Land gebracht hat.

Infopulse tut alles in seiner Macht Stehende, um sowohl den ukrainischen Bürgern als auch dem Militär zu helfen. Doch heute ist es unsere oberste Priorität, unserer Armee beizustehen. Wir sehen es als unsere Pflicht an, die ukrainischen Soldaten zu unterstützen, die unser Vaterland gegen die russische Invasion verteidigen.

Wir glauben, dass diese Aktionen einen wichtigen Beitrag zum heutigen Kampf leisten werden:

  • Infopulse spendete 3 Millionen Griwna an einen der größten Fonds zur Unterstützung ukrainischer Kämpfer - die Return Alive Foundation.
  • Dreiunddreißig Laptops wurden für die ukrainische Luftverteidigung an die Return Alive Foundation geschickt. Diese Laptops ermöglichen den Datenaustausch in Echtzeit zwischen den Kommandoposten der Luftverteidigung und den Betreibern der Raketensysteme.
  • Das BCP-Team arbeitet rund um die Uhr und tut sein Bestes, um den Infopulse-Spezialisten und ihren Familien zu helfen, einen sicheren Ort zu erreichen.

Der Sieg der Ukraine ist nur eine Frage der Zeit, denn wir sind durch ein gemeinsames Ziel geeint und kämpfen für unsere Freiheit, eine strahlende Zukunft und unser Recht, so zu leben, wie wir es als richtig erachten. Bleiben Sie stark und glauben Sie an die ukrainische Armee!

Ruhm für die Ukraine! Ruhm den Helden!

Infopulse trägt zum Kampf gegen die russische Invasion bei

Wir haben eine Lösung für Ihre Anforderungen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht, und unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie in Kürze kontaktieren.