Custom Development vs Staff Augmentation [banner]
Zurück

Fünf Gründe für die Wahl kundenspezifischer Entwicklungsdienste und gegen Personalaufstockung

Der Umsatz mit Unternehmenssoftware erreichte 2021 weltweit 273 Milliarden US-Dollar und wird voraussichtlich weiter steigen. Da die Nachfrage nach Anwendungen steigt, stehen die Unternehmen vor der schwierigen Entscheidung, wie sie ihre begrenzten Ressourcen für die Entwicklung einer neuen Lösung einsetzen sollen.

Eine Möglichkeit besteht darin, bestimmte Aspekte des Unternehmens auszulagern, die nicht zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehören, z. B. einen Teil oder das gesamte Entwicklungsteam. Es gibt jedoch noch eine weitere Option, die viele Unternehmen übersehen - kundenspezifische Softwareentwicklungsdienste. Als ideale Lösung für Unternehmen jeder Größenordnung bietet dies eine langfristige Partnerschaft mit einem IT-Anbieter, der sie beim Aufbau ihrer digitalen Strategie von Grund auf unterstützt. In diesem Artikel werden die Vorteile und Unterschiede der beiden Optionen erläutert.

Ein kurzer Überblick über das Thema Outstaffing

Das Konzept des Outstaffings, auch Personalaufstockung genannt, beinhaltet die Zusammenarbeit mit einem externen Team, das offiziell bei einem anderen Unternehmen beschäftigt ist. Dies kann je nach den Bedürfnissen des Unternehmens vorübergehend oder dauerhaft geschehen. Unternehmen lagern die Entwicklung aus verschiedenen Gründen aus, z. B. aufgrund von Fachkräftemangel, erhöhtem Arbeitsaufkommen oder saisonalen Schwankungen. Diese Art der Personalbeschaffung ist auch eine Möglichkeit, die mit der Einstellung von Vollzeitbeschäftigten verbundenen Kosten, wie Sozialleistungen und Lohnsteuer, zu senken.

Die Personalaufstockung ist eine beliebte Option für Unternehmen, die ihre Software und digitalen Produkte verbessern wollen. Dies ist jedoch nicht unbedingt die beste Idee, wenn Sie mit Ihrem Produkt Erfolg haben wollen. Und das sind die Gründe:

  • Outstaffing kann zu Missverständnissen zwischen den verschiedenen Mitarbeitern führen, die möglicherweise ihre Rolle im Projekt nicht verstehen oder nicht wissen, wie alles zusammenhängt.
  • Wenn das Personal aufgestockt wird, übernimmt die Unternehmensleitung zusätzliche Verantwortung für die ordnungsgemäße Verwaltung der neuen Mitarbeiter, was zu mehr Komplexität führen kann.

Hier finden Sie unsere Checkliste mit den 10 wichtigsten Punkten, die Sie beachten sollten, bevor Sie Ihr Softwareentwicklungsprojekt an einen Anbieter auslagern.

Custom Software Development Services: Zu beachtende Punkte

Kundenspezifische Entwicklungsdienste werden von einem erfahrenen Anbieter erbracht, der darauf spezialisiert ist, Unternehmen bei der Entwicklung einer bestimmten Software nach ihren spezifischen Bedürfnissen zu unterstützen. Solche Dienste decken in der Regel den gesamten Prozess der Software-Produktentwicklung ab, von der Anforderungserfassung und -analyse bis hin zur Prüfung und Bereitstellung. In den meisten Fällen werden kundenspezifische Anwendungsentwicklungsdienste von Unternehmen erbracht, die über das nötige Fachwissen und die Ressourcen verfügen, um den Entwicklungsprozess effizient und zeitnah durchzuführen.

Die Entwicklung kundenspezifischer Software erfordert viel Recherche, Planung und Anpassung, um die einzigartigen Anforderungen des Unternehmens zu erfüllen. Es handelt sich um einen Prozess, der die Zusammenarbeit zwischen vielen Teams innerhalb des Unternehmens - einschließlich Marketing, UX/UI-Designer, Vertrieb, Kundensupport und IT - sowie externen Auftragnehmern und Beratern erfordert.

Der große Vorteil der Zusammenarbeit mit einem Softwareentwicklungsunternehmen ist, dass dieses mehrere Projekte gleichzeitig verwalten kann, während Sie sich auf Ihr eigenes Geschäft konzentrieren können. Dies kann Ihrem Unternehmen helfen, schneller zu expandieren, da es sich auf seine Stärken konzentrieren kann, anstatt Zeit und Ressourcen für Dinge zu verschwenden, die delegiert werden können.

Entwicklung kundenspezifischer Software

Von der Ideenfindung bis zur vollständigen Entwicklung unterstützen wir Sie bei der Erstellung einer benutzerdefinierten Anwendung, die Ihre Benutzer begeistern wird.

Weitere Informationen

Personalaufstockung vs. kundenspezifische Entwicklungsdienste

Maßgeschneiderte Anwendungsentwicklungsdienste und Outstaffing können unter vielen Gesichtspunkten verglichen werden, aber die Position des Kunden ist in beiden Versionen des Paradigmas entscheidend. In der nachstehenden Tabelle finden Sie einen Vergleich der Modelle im Hinblick auf die geforderte Kundenverantwortung:

Kundenverantwortungsmatrix

Verantwortlichkeiten des Kunden 

Personalaufstockung

Kundenspezifische Entwicklungsdienste

Notwendigkeit technischer Fähigkeiten

Ja

Nein

Teamleitung

Ja

Nein

Projektverantwortung

Ja

Nein

Beschaffung von Kandidaten

Ja

Nein

Volle Kontrolle über den Entwicklungsprozess

Ja

Nein

Qualitatives Eigentum

Ja

Nein

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Kunden wesentlich mehr Energie und Zeit in Dienste zur Personalaufstockung investieren müssen als in kundenspezifische Entwicklungsdienste. Das kann aber auch bedeuten, dass sie mehr Einfluss auf die künftige Entwicklung ihres Produkts haben. Die Inanspruchnahme maßgeschneiderter Softwareentwicklungsdienste setzt wiederum Zeit und Ressourcen frei, die sonst für banale, aber wichtige Aufgaben wie das Teammanagement aufgewendet werden müssten.

Laut der KPMG-Umfrage 2021 delegieren Unternehmen die Softwareentwicklung aus folgenden Gründen:

Letztlich streben alle Unternehmen nach qualitativ hochwertiger Arbeit, die den spezifischen Anforderungen ihres Unternehmens entspricht, aber es kann auch andere Gründe geben. Achten Sie bei Ihrer Entscheidung auf die folgenden fünf Faktoren:

1. Kein Bedarf an spezifischen Rollen und Qualifikationen

Aufgrund der sich ständig ändernden Anforderungen haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, wichtige Positionen mit qualifizierten Bewerbern zu besetzen. So zeigt ein Bericht von McKinsey, dass 87 % der Unternehmen derzeit einen Mangel an qualifizierten Mitarbeitern haben.

Wenn Sie sich an ein Unternehmen für kundenspezifische Entwicklungen wenden, verfügen diese bereits über die spezifischen Fähigkeiten, die für Ihr Projekt erforderlich sind. Das sorgt für reibungslose Entwicklungsprozesse, denn Sie sparen Zeit, die Sie bei der Suche nach Experten mit den passenden Fähigkeiten auf einem engen Markt hätten vergeuden können. Sie können sich einfach auf erfahrene Fachleute verlassen, die die Lösung für Ihr Unternehmen entwerfen und umsetzen. Je nach Auftragsmodell kümmern sie sich um alle Entwicklungsphasen - vom Projektmanagement bis zur Codierung - und stellen so sicher, dass Ihr Projekt pünktlich und innerhalb des Budgets abgeschlossen wird.

2. Neues Fachwissen nutzbar machen

Wenn Sie ein hohes Maß an Fachwissen benötigen, ist es besser, sich an ein Unternehmen für maßgeschneiderte Softwareentwicklung zu wenden, das garantiert über die entsprechenden Kenntnisse und Erfahrungen verfügt. Ein solcher Anbieter verfügt über ein tiefes Verständnis Ihrer Branche und kann Ihnen Einblicke und Lösungen bieten, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben. Außerdem bieten diese in der Regel ein höheres Maß an Support und Pflege, nachdem das Projekt abgeschlossen ist. Unternehmen, die sich auf die Entwicklung kundenspezifischer Software spezialisiert haben, verfügen zudem über die besten Softwareentwicklungsverfahren und -tools. All dies bedeutet, dass sie ein Produkt herstellen können, das den von Ihnen gewünschten Standards entspricht.

Ein typisches Beispiel: Offshore Norge (ehemals Norwegischer Öl- und Gasverband) benötigte ein völlig neues Bestandsverwaltungssystem, um die gemeinsame Nutzung von Ausrüstungen durch Regalbetreiber zu ermöglichen und Bestandsüberschneidungen zu reduzieren. Es war nicht das erste Mal, dass das Unternehmen versuchte, ein solches System zu entwickeln. Bisherige Bemühungen lieferten jedoch keine Ergebnisse, die das Problem des Abgleichs von SKU-Beschreibungen adäquat lösen. Um den Kunden zu unterstützen, entwickelte Infopulse ein hochmodernes, cloudbasiertes Portal, über das die Betreiber ihre Bestandsdaten in strukturierter Form übermitteln, so dass die Nutzer die Bestände durchsuchen und abfragen können, was den Öl- und Gasbetreibern Einsparungen in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro ermöglicht.

3. Kein Management des Teams erforderlich

Die interne Erstellung von Software mag eine attraktive Option sein, wenn Sie bereits ein Entwicklungsteam für andere Initiativen haben. Allerdings kann es schwierig sein, die interne Entwicklung bis zum Abschluss des Projekts effektiv zu steuern. Wenn Sie Ihre Ingenieure mit einem internen Projekt betrauen, könnte das ihren ohnehin schon hektischen Zeitplan noch mehr belasten und ihre Begeisterung dämpfen.

Wenn Sie eine Partnerschaft mit einem Softwareentwicklungsunternehmen eingehen, müssen Sie die Arbeit der Mitarbeiter nicht ständig überwachen oder kontrollieren. Alles, was Sie tun müssen, ist, einige Meilensteine und Fristen festzulegen, und dann können Sie sich darauf verlassen, dass der Fortschritt und die Ergebnisse während des gesamten Projekts von Ihrem Partner kontrolliert werden. Dies ist eine ausgezeichnete Option, wenn Sie sich mit der Verwaltung von Mitarbeitern nicht wohl fühlen oder wenn Sie sich auf Ihr eigenes Geschäft konzentrieren möchten, anstatt den Entwicklungsprozess zu überwachen.

Ein typisches Beispiel: Ein internationales Logistikunternehmen hatte ein Geschäftskonzept für eine innovative Plattform für die Zustellung von Schüttgut und benötigte für die Umsetzung die Unterstützung eines renommierten Softwareanbieters. Gesucht wurde ein Partner mit fundiertem Fachwissen, effektiven Problemlösungsfähigkeiten und einer durchgängigen Verantwortung für die Qualität und Leistung des Softwareprodukts. Infopulse war in der Lage, die Anforderungen des Kunden zu erfüllen und eine unübertroffene Plattform für die Verteilung von Massengütern auf dem osteuropäischen Markt zu entwickeln. Während das Team rund um die Uhr arbeitete, um die knappen Fristen einzuhalten und die Plattform pünktlich zu liefern, konnte sich der Kunde auf das operative Geschäft konzentrieren, ohne sich um das Projektmanagement kümmern zu müssen.

4. Kosteneinsparungen bei den Gehältern

Laut den Ergebnissen der Deloitte 2020-Umfrage legen 70 % der Unternehmen bei der Auswahl eines Softwareentwicklungspartners Wert auf eine Minimierung der Kosten.

Unternehmen, die kundenspezifische Software entwickeln, berechnen pro Projekt oder auf Vertragsbasis im Gegensatz zu Vollzeitbeschäftigten, was bedeutet, dass es keine teuren Leistungen wie Krankenversicherung oder andere Ausgaben gibt, die mit der Einstellung von Vollzeitbeschäftigten einhergehen. Das bedeutet auch, dass Sie von Anfang bis Ende genau wissen, wofür Sie bezahlen, und dass Sie sich keine Sorgen über unerwartete Ausgaben oder Überschreitungen machen müssen.

Das Unternehmen, für das Sie sich entschieden haben, hat das Recht, die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter zu erhöhen. Sie müssen jedoch nicht für die zusätzlichen Kosten aufkommen, die mit dieser Änderung verbunden sind. Die Gehälter von Entwicklern beispielsweise steigen ständig, aber Sie brauchen sich darüber keine Sorgen zu machen, denn Sie stellen keine bestimmte Person ein, sondern bezahlen für eine Dienstleistung.

5. Aufbau strategischer Partnerschaften

Ein zuverlässiges Unternehmen liefert nicht nur hochmoderne Software, sondern kann auch Ihr Geschäftspartner werden. Durch die strategische Denkweise kann Ihr Unternehmen in verschiedenen Bereichen unterstützt werden. Während Ihrer Zusammenarbeit haben Sie Zugang zu den Ressourcen und dem Fachwissen des Dienstleisters, die Ihnen als Ausgangspunkt für innovatives Denken dienen. So können Sie abschätzen, wie sich Ihr Unternehmen verändern kann, um neuen Anforderungen gerecht zu werden.

EinAnbieter von kundenspezifischen Entwicklungsdienste ist an Ihrem Produkt genauso interessiert wie Sie selbst und setzt sich entsprechend dafür ein. Dies bedeutet, dass sich die Experten für kundenspezifische Entwicklung die Zeit nehmen, um zu verstehen, was Ihr Produkt einzigartig macht, bevor sie mit Ihnen zusammenarbeiten. Dieses Verständnis ist für die Entwicklung einer qualitativ hochwertigen Softwarelösung von entscheidender Bedeutung, da es ihnen ermöglicht, etwas zu entwickeln, das sich nahtlos in Ihr bestehendes System einfügt.  In Zusammenarbeit mit einem Anbieter können Sie auch Innovationen vorantreiben, indem Sie neue Funktionen hinzufügen, die vorher nicht möglich waren.

Zu einer solchen Partnerschaft gehören auch die Überprüfung Ihrer bestehenden Geschäftsprozesse und Produkte, die Beratung bei der Implementierung von Technologielösungen zur Verbesserung der Effizienz oder zur Einführung neuer Funktionen für Kunden, die Ermittlung von Risiken im Zusammenhang mit den getroffenen Entscheidungen und die Entwicklung von IT-Strategien, falls erforderlich.

Ein typisches Beispiel: Infopulse wurde kontaktiert, um an der Implementierung eines umfassenden Portfolios von Hightech-Lösungen im Einklang mit der digitalen Transformationsstrategie des Kunden, eines der führenden Mobilfunkbetreiber der Ukraine, mitzuwirken. Gemeinsam mit dem Team des Kunden führte unser Team eine Analyse der Geschäftsanforderungen durch und entwickelte verschiedene digitale Lösungen, darunter CRM, mobile ID-Plattform, MNP und NB-IoT, um Geschäftsprozesse zu optimieren, die Produktivität zu verbessern und Arbeitsabläufe zu automatisieren.

Abschließende Überlegungen

Die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, das kundenspezifische Software entwickelt, bietet viele Vorteile. Dadurch erhalten Sie Zugang zu begehrten Fachkräften, können ein umfassendes End-to-End-Servicepaket anbieten und die kontinuierliche Wartung für Projekt-Upgrades übernehmen. Darüber hinaus verfügen Unternehmen, die Softwareentwicklungsdienste anbieten, in der Regel über skalierbare Teams mit soliden Projektmanagementfähigkeiten und Qualitäts-/Sicherheitssicherungsinstrumenten. All dies kann dazu beitragen, den Erfolg Ihres Projekts zu verbessern.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, ein seriöses Softwareentwicklungsunternehmen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz zu beauftragen. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihr Projekt im Rahmen des Budgets und des Zeitplans bleibt. Eine gut durchdachte kundenspezifische Softwarelösung hat das Potenzial, im Laufe der Zeit eine beträchtliche Investitionsrendite zu erzielen.

Suchen Sie einen Geschäftspartner für die Entwicklung einer maßgeschneiderten, anpassbaren mobilen Anwendungslösung, die Ihren Geschäftsbetrieb ankurbeln kann? Dann wenden Sie sich gerne an uns.

Wir haben eine Lösung für Ihre Anforderungen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht, und unsere Experten werden sich so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden Sie in Kürze kontaktieren.